Autorenarchiv

Lebendige Korrespondenz – so schreibt man heute!

Mittwoch, 31. Oktober 2018 21:44

Kooperation mit der Koordinierungsstelle Frau & Betrieb

18B4205 Seminar


Dozent/in:
Marion Welter
Beginn:
Samstag, 03.11.2018
Uhrzeit:
09:00–16:00 Uhr
Ort:
Gebühr:
82,00 Euro
(incl. Bescheinigung) Zuschuss von 41 Euro durch die Koordinierungsstelle möglich!
Ermäßigt:
56,00 Euro
Dieser Kurs ist buchbar!

Dokumente:

Beschreibung:

Aktiv, präzise, knapp und höflich – so soll moderne Geschäftskorrespondenz sein. An diesem Tag erhalten Sie Tipps und Hinweise, um Ihren Schreibstil zu prüfen und von hohlen Phrasen zu befreien. Erfahren Sie mehr über “Giftwörter”, Substantivierungen, Nominalstil und Konjunktiv und wie Sie Ihre Außenwirkung positiv beeinflussen – denn Ihre Geschäftskorrespondenz ist Ihre Visitenkarte!
Inhalt:

  • Füllwörter – leere Floskeln, die man nicht braucht
  • Aktiv und empfängerorientiert schreiben
  • Tipps und Hinweise, um den Schreibstil zu prüfen
  • Schriftverkehr per E-Mail – so professionell wie ein Brief

 

Thema: Veranstaltungshinweise: Seminare und Lehrgänge | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Die eigene Bestimmung finden

Mittwoch, 27. Juni 2012 10:47

Die eigene Bestimmung finden

Wir alle haben Begabungen.

“Nichts beeinflusst unseren Erfolg mehr als die Erwartungen, die wir an uns selbst stellen. Kurz gesagt: Wir bekommen vom Leben nicht das, was wir uns wünschen, erhoffen oder gar verdienen. Wir bekommen vom Leben das, was wir erwarten.” (S. 128)

Vom Beruf zur Berufung – so lautet die Überschrift auf der Buchrückseite. Der Autor Brian Souza zeichnet die Lebensgeschichten mehr oder weniger bekannter Personen und Persönlichkeiten nach (u. a. Lance Armstrong, Sylvester Stallone, Abraham Lincoln und Mutter Theresa) und zeigt auf, wie sie trotz aller Umwege und Hindernissen ihren persönlichen Weg und eine Erfüllung in ihrem Leben gefunden haben. Gezielte Fragen helfen dem Leser, der eigenen individuellen Lebensaufgabe auf die Spur zu kommen.

Ein ermutigendes Buch, das auch nachdenklich macht.

 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Gabals großer Methodenkoffer

Donnerstag, 26. Januar 2012 10:57

Gabals Methodenkoffer - Kommunikation

Gabals Methodenkoffer - Kommunikation

Empfehlenswert ist auch die Reihe “Gabals großer Methodenkoffer” von Walter Simon, dazu gibt es mehrere Bände:

  • Grundlagen der Arbeitsorganisation
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Führung und Zusammenarbeit
  • Managementtechniken
  • Zukunft.

Zur Einführung in die jeweilige Thematik und als Übersicht sowie Nachschlagewerk geeignet.
 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Psychologisches Konfliktmanagement

Mittwoch, 25. Januar 2012 17:36

Psychologisches Konfliktmanagement

Psychologisches Konfliktmanagement

“Konflikte, die in einer Einigung mit einem gerechten Ausgleich enden, sind eine Bereicherung für beide Seiten. Da die Kontrahenten jedoch meist weder die eigenen Beweggründe verstehen noch die des Gegenübers, eskalieren Konflikte, werden bedrohlich und führen zu Verletzungen. Daher kosten Konflikte sowohl im Privatleben als auch am Arbeitsplatz Geld, Zeit und Kraft, die sinnvoller genutzt werden sollte.” (Auszug aus der Buchrückseite)

Die beiden Autoren Annegret Hugo-Becker und Henning Becker haben mit diesem Buch ein umfassendes Werk zum Thema Konfliktmanagement verfasst. Es enthält neben psychologischem Grundwissen auch Tipps und Hinweise für die Paxis.
Empfohlen für alle Führungskräfte.
 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Dynamik in Gruppen

Mittwoch, 25. Januar 2012 16:43

Dynamik in Gruppen - Autor Eberhard Stahl

Dynamik in Gruppen

“Das vorliegende Buch bietet einen Bezugsrahmen, der es ermöglicht, die Dynamik in Gruppen – das meist verworrende und häufig verwirrende Durcheinander im Miteinander – zu verstehen und so weit wie möglich zu steuern.”
(Auszug aus der Einführung S. XX)

Mit diesem Werk ist es Eberhard Stahl gelungen, die Komplexität des Gruppengeschehens zu analysieren, zu strukturieren und dem Leser möglichst praxisorientiert nahezubringen. Jede Führungskraft, die Gruppen zu leiten hat, sollte über den Zielpool und die einzelnen Phasen der Gruppenevolution Bescheid wissen, um effektiv mit der Gruppe und ihren Mitgliedern arbeiten zu können. Der praktische Anteil enthält erfreulicherweise viele Tipps und Hinweise auch für das Selbstverständnis des Gruppenleiters. Unbedingt lesenswert!
 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Alles im Wandel – Reino Gevers

Samstag, 25. Dezember 2010 14:43

Alles im Wandel - Was wir aus Krisen lernen können

Alles im Wandel - Was wir aus Krisen lernen können

“Alles ist ständig in Bewegung in einem endlosen Prozess von Verfall und Neuerstehen. Ewigkeit ist die Gegenwart.” (S. 202)

Dieses Buch beleuchtet unter anderem kritisch die aktuellen Entwicklungen der Arbeitsbedingungen in Unternehmen und der globalen Wirtschaft unter dem Aspekt der fünf Wandlungsphasen, bekannt als Therapieansatz in der chinesischen Medizin. Es ist damit aus meiner Sicht mehr als “nur” ein Ratgeber für Menschen in beruflichen und/oder persönlichen Krisen.

Eine Pflichtlektüre für alle Führungskräfte auf zweierlei Art:
1. auf dem Schreibtisch und 2. unter dem Kopfkissen.
 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Das Enneagramm – Die 9 Gesichter der Seele

Montag, 25. Oktober 2010 15:23

Das Enneagramm - Die 9 Gesichter der Seele

Das Enneagramm - Die 9 Gesichter der Seele

“Das Enneagramm ist ein uraltes spirituelles Modell der Selbsterkenntnis, der inneren Heilung und des seelischen Wachstums.” (Auszug aus der Buchrückseite)

Mit diesem Buch führen die Autoren Richard Rohr (amerikanischer Franziskaner) und Andreas Ebert (evangelischer Pfarrer) den Leser ausführlich in die neun Enneagramm-Muster ein. Das Enneagramm wird u. a. auch von der katholischen Kirche in der Seelsorge eingesetzt. Es dient als Werkzeug, die eigenen Motive und Leidenschaften zu erkennen und ist daher ein wertvolles Instrument für den Prozess der persönlichen Reife.
 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Mobbing – Dynamik, Verlauf und Folgen

Samstag, 18. September 2010 16:01

Mobbing - Dynamik, Verlauf und Folgen

Mobbing - Dynamik, Verlauf und Folgen

“Während sich viele Ratgeber vorwiegend an Betroffene wenden und Strategien im Umgang mit dem Problem empfehlen, wurde bisher kaum über die vielfältigen gesundheitlichen Folgen geschrieben. Diese Lücke soll mit dem vorliegenden Buch geschlossen werden.” (Auszug aus dem Vorwort)

Dr. med. Peter Teuschel, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, beschäftigt sich seit über 10 Jahren in seiner Praxis in München mit dem Phänomen Mobbing. In diesem Buch fasst er den Gesamtkomplex unter den Aspekten Begriffsklärung, gesundheitliche und soziale Folgen sowie Therapiemöglichkeiten für Mobbing-Betroffene zusammen.

Ein “Buch aus der Praxis für die Praxis” – und ein Muss für alle Mediziner, Therapeuten, Berater und Personalverantwortliche, die mit diesem Thema in Berührung kommen.
 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter

Zart besaitet – für hochsensible Menschen

Freitag, 14. Mai 2010 22:01

Zart besaitet - Leitfaden für hochsensible Menschen

Zart besaitet - Leitfaden für hochsensible Menschen

“Hochsensible Menschen haben Wahrnehmungen, Bedürfnisse, Begabungen, aber auch Schwächen, die sie vom Großteil der Bevölkerung unterscheiden. Die Hochsensiblen sind in der Minderzahl, aber nicht so wenige, wie viele von ihnen glauben, und beileibe keine Abnormität.” (Auszug aus dem Klappentext)

Georg Parlow, selbst hochsensibel, hat mit diesem Buch einen Leitfaden geschrieben, der gerade für Menschen, die immer schon das Gefühl hatten, “anders” zu sein, eine Offenbarung werden kann. Sehr empfehlenswert, auch für Nicht-Hochsensible.
 

Thema: Literatur | Kommentare (0) | Autor: Marion Welter